Eine Frau mit gespanntem Bogen
  • Kursbeschreibung

    WE07: Bogenschießen für Frauen mit und ohne Vorkenntnisse

     

    Bogenschießen, dessen Ursprung in einem geistigen Treffen besteht, ist Erfahrung von Konzentration, Kraft, klarer Ausrichtung, höchster Anspannung und Entspannung.

    Am 16. Juni (Samstag) werden interessierte Frauen ganztägig in einer kleinen Gruppe (ca. 6 Frauen) intensiv in den faszinierenden Umgang mit Pfeil und Bogen eingeführt. Der 17. Juni (Sonntag) richtet sich an Frauen mit guten Vorkenntnissen oder am Vortag ausgebildete Anfängerinnen. Der Kurs (nur Recurve- und Langbogen) beinhaltet auch Energie- und Körperarbeit und findet auf dem Bogenschießplatz der Bogenschützen Münster, einem naturbelassenen Gelände (Selbstverpflegung, Dixi-Klo), statt.

     

    Leitung: Astrid Reis

  • Kursdaten

    WE07: 16.06.18

    Sa. 10:00–17:00 Uhr

     

    Frauen ab 18 Jahren

     

    Bogenschießgelände in MS-Gelmer der Bogenschützen Münster e.V.

    Anfahrtsbeschreibung unter http://www.bogenschuetzen-muenster.de/anfahrt/

     

    10,5 UStd.

     

    € 55,-

    FSV-Mitglieder: € 45,-

    zzgl. € 14,- für Geräteleihe und Platzmiete